Zeit zu zweit Wellnessurlaub am Valentinstag als Geschenk

Zeit zu zweit: Warum keinen Wellnessurlaub als Valentinstag Geschenk?

Wenn der Valentinstag naht, dann sorgt das nicht immer automatisch für Romantik und Freude. Aber genau darum soll es ja am Valentinstag gehen, also gilt es, sich Gedanken zu machen, wie man den Liebsten oder die Liebste nun wirklich erfreuen kann. Das kann schnell zur Gretchenfrage werden, fast so als würde man die Frage gestellt bekommen, welche Kryptowährungen mit Potential man kaufen soll. Zwar gibt es natürlich auf jede der beiden Fragen eine passende Antwort, doch sind beide Antworten auch immer mit ein bisschen Recherchearbeit verbunden, um am Ende dann die passende Entscheidung treffen zu können.

Bayerischer Wald Sauna Zeit zu zweit Wellnessurlaub am Valentinstag als Geschenk


Das passende Valentinstagsgeschenk finden – Wellness Geschenk für die Freundin

Eines vorweg: Ideen, was man zum Valentinstag verschenken kann, gibt es eigentlich ausreichend. Doch sie sollten auch immer zum Partner bzw. der Partnerin passen. Ein Wellnessurlaub, ist sicher eines der Valentinstaggeschenke, mit denen man nichts falsch machen kann.
Wenn man es genau nimmt, verschenkt man in erster Linie gemeinsame Zeit. Und was kann es Schöneres für den Partner geben, als das Signal, dass man unbedingt Zeit mit ihm verbringen möchte. Doch ein Wellnessurlaub ist natürlich nicht nur die gemeinsame Zeit, sondern das Wellnessprogramm gehört natürlich auch dazu. Hier muss nun jeder für sich entscheiden, ob das auch wirklich ankommt, aber das wird wohl in 90 Prozent aller Fälle so sein. Doch es gibt auch immer Menschen, die Wellnessanwendungen, aus welchen Gründen auch immer, einfach nicht mögen. So genau sollte man seinen Partner also schon kennen, um zu wissen, wie er zum Thema Wellness eingestellt ist. Allerdings kann man auch nicht behaupten, Wellnessurlaub sei gleich Wellnessurlaub.

Valentinstag Geschenk für die Freundin findeen

Wellnessurlaub, was ist das genau? Romantische Wellnesshotels in Bayern

Diese Frage hat durchaus ihre Berechtigung. Für den einen ist Wellnessurlaub ein Urlaub zu zweit, in dem man gemeinsame Zeit verbringt. Romantische Essen bei Kerzenschein gehören ebenfalls dazu. Einige Wellnesshotels bieten auch Zimmer mit eigener Sauna oder einem eigenen Whirlpool an. Das ist für den einen Wellness pur. Also Wellness ohne große Kontakte zu anderen Menschen und gemeinsame Aktivitäten mit Fremden.
Andere wiederum sehen in einem Wellnessurlaub das ultimative Rundum-Wohlfühlprogramm. Dazu zählen vielleicht Massagen, kosmetische Behandlungen, große Saunabesuche mit professionellem Aufguss oder vielleicht eine Kopf-, Fuß- oder Thaimassage. Natürlich finden sich auch hier wirklich spitzenmäßige Angebote. Man muss eben einfach nur genau wissen, wonach man genau suchen soll.

wellnesshotel-bayerischer-wald-infinity-pool-schwimmbad-wellnessurlaub

Wellnessurlaub geht auch in den eigenen vier Wänden

Natürlich handelt es sich beim Valentinstag um einen künstlich erzeugten Feiertag, der vor allem Geld in die Kassen spülen soll. Dann kann es trotz aller Liebe schon mal dazu kommen, dass man es überhaupt nicht einsieht, genau an diesem einen, von der Industrie festgelegten Tag plötzlich eine Menge Geld ausgeben zu müssen. Das muss aber gar nicht bedeuten, dass die Idee Wellness damit auch gleichzeitig gestorben ist. Wellness kann auch in den eigenen vier Wänden stattfinden.
Ein Luxus-Frühstück wäre zum Beispiel ein genialer Anfang für einen Start in einen „besonderen“ Tag. Was genau wiederum ein Luxus-Frühstück ist, hängt auch hier wieder vom persönlichen Geschmack und von der Art zu leben ab. Ein Vegetarier wird sich vermutlich wenig Begeisterung zeigen, wenn er liebevoll angebratenen Bacon zum Frühstück aufgetischt bekommt. Einen Nicht-Vegetarier würde aber vielleicht Bacon, Rührei, eine Auswahl frischer Früchte oder Säfte sowie eine schön angerichtete Aufschnitt- und Käseplatte über alle Maßen erfreuen. Ob nun Sekt zum Frühstück gehören soll, hängt ebenfalls vom persönlichen Geschmack ab. Eines sollte aber bei diesem Frühstück keinesfalls fehlen, und das sind Kerzen. Sie sind einfach immer ein Muss, wenn es irgendwie feierlich wird.

romantikurlaub-bayern-liebesurlaub-bayerischer-wald-kuschelreisen-sonnenuntergang

Zeit zu zweit mit Wellness – Top Geschenk zum Valentinstag – Wochenende im Wellnesshotel

Die Frage, ob ein Wellnessurlaub das Richtige ist, hängt auch ein bisschen vom finanziellen Aufwand, den betreiben möchte, ab. Es muss ja nicht gleich ein ganzes Wochenende sein. Wenn beide echte Saunafans sind, ist das eine optimale Gelegenheit, in einem tollen Saunapark den Tag gemeinsam zu verbringen. Nicht selten kann man hier sogar Massageangebote hinzubuchen. Auch wird in solchen Saunalandschaften immer für das leibliche Wohl gesorgt. Außerdem kann man dort natürlich auch in Außenpools schwimmen und in warmen Whirlpools die Seele baumeln lassen. Nach einem Tag, den man gemeinsam in der Sauna verbracht hat, bietet sich dann noch ein wunderbarer Filmabend daheim im Sofa an. Ein paar Kerzen angemacht, vielleicht einen Lieferdienst beauftragt und schon ist das Tagesprogramm perfekt abgerundet.

Romantisches Kuschelwochenende im Bayerischen Wald

Zeit zu zweit ohne Wellness – Den Valentinstag mit dem Freund / Freundin verbringen

Wie eingangs schon erwähnt, gibt es natürlich auch immer ein paar Menschen, die Wellness einfach nicht so toll finden. Das macht aber auch nichts, denn ein Valentinstag kann natürlich auch ohne Wellness zu einem tollen Event werden. Eine einfache und doch gleichzeitig tolle Idee ist ein Candlelight-Dinner. Es spielt auch wirklich keine Rolle, ob das nun in einem Restaurant stattfindet oder daheim. Der Ort und das Diner richten sich auch hier wieder nach den persönlichen Vorlieben. Auswärts hat man natürlich überhaupt keine Arbeit, aber vielleicht ist das Kochen ja gerade ein Hobby und man hat die Möglichkeit, endlich einmal zu zeigen, was man kann.


Das könnte dich auch interessieren …