Zen Shiatsu Massage – Fingerdruckmassage aus Japan

Shiatsu ist eine Körpertherapie, die aus Japan kommt, sie entspringt aus der traditionellen chinesischen Massage. Dabei wurden verschiedene Formen der energetischen Körperarbeit und manuelle Behandlungsmethoden miteinander kombiniert. Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu „Fingerdruck“. Bei der Behandlung arbeitet der Shihatsu Therapeut mit seinem ganzen Körpergewicht. Durch die Berührung des Körpers soll das physische, emotionale und geistige Wohlbefinden gefördert werden. Besonders häufig wird Shiatsu bei Beschwerden am Bewegungsapparat eingesetzt z. B. bei Schulter-, Knie-, Hüft-, und Rückenproblemen.

Shiatsu Massage und Körpertherapie – Begriffserklärung und Bedeutung

Top Wellnesshotels in Bayern – Gesundheitshotels im Bayerischen Wald

Angebote für Wellnessurlaub und Gesundheitsurlaub in Deutschland anfordern

Angebote der Hotels anfordern - Bitte soweit notwendig ausfüllen und absenden

Name und Adresse

Telefon (nur Zahlen, Bindestrich und Leerzeichen eingeben)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Personenzahl Erwachsene

Anzahl & Alter der Kinder

Haustiere

Zeitraum und Dauer

Bitte auswählen:

Sonstige Daten, Wünsche, Fragen ...

Laut neuen EU Datenschutzrecht ist diese Info Pflicht

Spamschutz - bitte die Lösung der Rechenaufgabe im Feld unterhalb eintragen